Telefon: 06071 – 607 44 60

Rendite bei Investimmobilien

Wo bekommt man jetzt noch Rendite bei Investmentimmobilien her?

Die zentrale Frage, die uns beinahe täglich gestellt wird, lautet: „Wie soll ich denn dabei noch etwas verdienen?“.
Natürlich spreche ich von der Frage, wie man bei solchen Kaufpreisen noch eine annähernd annehmbare Rendite bei Renditeimmobilien und Investmentimmobilien erwirtschaften kann. Klare Antwort: „Schaffen sie ihre Rendite selbst!“.

Was soll das heißen?

Nun bei einer Bruttoanfangsrendite von 3,5 % bleibt unterm Strich für einen Anleger kaum noch eine ordentliche Verzinsung seines Kapitals, ohne den Effekt der Wertsteigerung. Somit bleibt einen Anleger derzeit nur eine der zwei folgenden Wege:

Eine Möglichkeit ist der Leverage Effekt. Betriebswirtschaftlich erklärt sich dieser Effekt folgendermaßen:
„Der Leverage Effekt beschreibt die Hebelwirkung des Fremdkapitals auf die Eigenkapitalrentabilität: durch den Einsatz von Fremdkapital (anstelle von Eigenkapital) kann die Eigenkapitalrendite für die Eigentümer oder Käufer gesteigert werden.“
Die Rechnung ist verhältnismäßig einfach, ich setze bei einem solchen Invest möglichst wenig Eigenkapital ein, verhandele einen möglichst geringen Kapitaldienst und kann so eine tatsächlich ordentliche Rendite erwirtschaften. Voraussetzung ist natürlich, dass sich eine solche Finanzierung auch bekomme.

Eine zweite Möglichkeit ist die Schaffung einer persönlichen Cashcow (Geldkuh, Goldesel, goldenes Ei usw.). Also die Schaffung und Gestaltung einer Rendite durch eigene und persönliche Aktivität. Wie gelingt das? Nun die zahlreichen kleineren und größeren Investoren und Spekulanten um Immobilienmarkt machen es vor. Kaufen Sie eine Immobilie, die renovierungsbedürftig oder sanierungsbedürftig bzw. „veredelbar“ ist und veredeln Sie diese.

Hier liegt die Kunst darin, die passende Renditeimmobilie oder Investmentimmobilie zu finden und einen guten Preis für den Einkauf zu verhandeln.

Das ist jedoch eine große Hürde. Solche Renditeimmobilien bzw. Investmentimmobilien finden Sie seltenst im Internet. Hier müssen Sie selbst aktiv werden oder sich eines sehr guten Netzwerks bedienen. Entgegen der Annahme man müsse Schnäppchen finden, ist es eher so, dass man die Potenziale eine Immobilie heben und verstehen muss. Man muss eine kleine Vision zu jeder Immobilie entwickeln, die richtigen Partner haben und zwar auf jeder Ebene des Ankaufs und der Sanierung. Natürlich darf man auch hier nicht auf die besten Finanzierungspartner verzichten.
Und der wichtigste Rat: „verlieben sie sich erst später in die Immobilie“. Ich habe viele gesehen, die die Liebe zu einer speziellen Immobilie oder eine Idee in den Ruin getrieben hat.

Wenn Sie wissen wollen, wie sie an solche Immobilie kommen und wie sie eine Idee davon bekommen wie diese Renditeimmobilien oder Investmentimmobilien am besten zu entwickeln sind, dann sprechen Sie uns an.
Wir können Ihnen Investmentimmobilien mit Zukunft besorgen!

Foto: © Fotolia #136814656 #136814656 | Urheber: psdesign1


IP-Immobilienpfeifer GmbH
Auf der Beune 87
64839 Münster in Hessen
Tel.: 06071 – 607 44 60
slp@immobilienpfeifer.de