Telefon: 06071 – 607 44 60

Die Investment Immobilien Überflieger oder wer einmal lügt dem glaubt man nicht

Ingeborg Bachmann hat es so gesagt: „Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler“. Das fällt auch im Investimmobilien Bereich und bei Rendite Immobilien auf. Bei den selbstgenutzten Immobilien werden häufig einfach die Interessenten betrogen. Falsche Immobilienangebote werden veröffentlicht und die Interessenten unter verschiedensten Vorwänden dazu motiviert dem falschen Makler, denn die angebotenen Immobilien existieren meist nicht, einen Geldbetrag zu überweisen oder per Western Union oder ähnlichen Diensten Geld zu senden.

Kein seriöser Makler will vor Vertragsabschluss Geld

Diese Masche ist eigentlich einfach zu durchschauen, denn kein seriöser Makler will vorher Geld. Er darf es auch gar nicht vorher annehmen. Hier gilt ganz klar „gesunden Menschenverstand“ nutzen und erst nach Vertragsabschluss das Honorar bzw. die Courtage bezahlen.

Im Investment Bereich bei Immobilien und Zinshäusern ist es schon etwas schwerer, da es um mehr Geld geht und auch die Beteiligten Menschen oft erfahrener sind. Es gibt auch durchaus mehr Angriffspunkte und mehr Auswahl an Opfern. Denn wer nach dem letzten großen Skandal um S&K denkt, nur die Kleinanleger seien Ziel von Betrügern im Rendite Immobilien Geschäft der irrt. Auch hier tummeln sich die verschiedensten Betrüger und die Maschen mit denen Menschen um ihr Geld gebracht werden sollen sind sehr vielfältig. Da gibt es den klassischen Betrug mit dem Geld von Anlegern. Auch hier werden nicht nur Kleinanleger betrogen, auch große Anleger fallen hin und wieder auf eine Masche rein. Vor allem politisch geführte Einrichtungen. Man denke an die Skandale mit diversen Groß Immobilien, zuletzt der Flughafen Hahn. Aber auch die die Posse um den Nürburgring aus 2009 ist hier ein gutes Beispiel.

Einfache Schutzmechanismen für den Kauf von Renditeimmobilien und Investimmobilien

Alle diese Fälle haben Gemeinsamkeiten: Der Betrogene zahlt bevor er eine Leistung erhält und er zahlt ohne genaue Prüfung oder er gibt jemandem Geld der ihm unreale Renditen verspricht. Es gibt somit einfache Schutzmechanismen die einen Investor oder Käufer von Investimmobilien oder Renditeimmobilien schützt.

  1. Kein Geld vorab, egal für was.
  2. Genaue Prüfung von allen Beteiligten.
  3. Genaue Prüfung der Immobilie.
  4. Unrealistische Renditen sind eben einfach unreal.

Wir helfen Ihnen gerne sich vor Verlust zu schützen, mit einfachen Mitteln.

Foto: © fotolia #111306588 | Urheber: Bits and Splits


IP-Immobilienpfeifer GmbH
Auf der Beune 87
64839 Münster in Hessen
Tel.: 06071 – 607 44 60
slp@immobilienpfeifer.de