Telefon: 06071 – 607 44 60

Anlageimmobilien richtig bewerten

Bei Renditeimmobilien und Anlageimmobilien ist der Preis kein ausreichendes Kriterium

Unsere Maklerkollegen gehen bei Zinshäusern und Immobilien immer den einfachen Weg. In fast jeder Werbung heißt es: „wir schätzen den Wert Ihrer Immobilie“ oder „Kostenloses Wertgutachten“ oder „Wir sagen Ihnen was Ihre Immobilie wert ist“.

Alles gut gemeint aber meist nicht ausreichend, nein einfach ungenügend.

Der Preis ist nur einer von vielen Werten die ein Käufer braucht um sich für ein Zinshaus, eine Rendite Immobilie oder eine Investimmobilie zu entscheiden. Bei der selbstgenutzten Immobilie ist das einfacher, da dort erst einmal Lage, Preis und Bauchgefühl bestimmen. Und nicht zuletzt auch die finanzierende Bank.

Das Bauchgefühl bei einem Zinshaus muss bewiesen werden

Bei Investoren ist das vollkommen anders. Ja auch hier zählt das Bauchgefühl des Einkäufers der Immobilie. Aber dieses Bauchgefühl muss bewiesen werden. Dafür ist der Preis aber vollkommen ungeeignet. Da wir täglich das Bauchgefühl unserer institutionellen Kunden beweisen müssen, gehen wir da deutlich weiter, ja sehr weit sogar. Jede Anlageimmobilie oder jedes Zinshaus das uns angeboten wird, kommt unter die Lupe und wir machen eine umfangreiche Wettbewerbsanalyse.

Dies beinhaltet neben allen Grunddaten, die wir bei Renditeimmobilien immer vergleichbar darstellen müssen, auch ein umfangreiches Kennzahlenpaket nach betriebswirtschaftlichen Standards. Zusätzlich enthält unsere Wettbewerbsanalyse auch eine Einschätzung (Punktesystem) zur Lage, Ausstattung, Ortschaftstyp, Infrastruktur, Nachfrage am Mikro Standort, Wohnumfeld und eine Substanzbeurteilung.

Zu guter Letzt erklären wir in Textform, was wir über das Zinshaus oder die Renditeimmobilie jetzt wissen. Das ist ein Service für unsere Kunden und schafft Klarheit. Natürlich freuen sich auch die Verkäufer über diese Marktanalyse, diese kostet nichts und ist viel mehr als nur eine Preiseinschätzung. Ach und der Kaufpreis? Ja den schreiben wir auch rein, nicht unseren oder den wir glauben er sei richtig sondern 1. Den geforderten Kaufpreis des Verkäufers und 2. Den gebotenen Kaufpreis des Käufers. Denn alles analysieren ist nur der Beweis des Bauchgefühls unserer Kunden, nicht mehr und nicht weniger.

Foto: © fotolia.de #132894190 | Urheber: vege


IP-Immobilienpfeifer GmbH
Auf der Beune 87
64839 Münster in Hessen
Tel.: 06071 – 607 44 60
slp@immobilienpfeifer.de